Aktion: PGP unter das Blogvolk

Von | 26. Januar 2010

Was ist schon alles ├╝ber Verschl├╝sselung geschrieben worden und dar├╝ber, wie umst├Ąndlich es sein soll die Technik in das eigene Email-Programm zu integrieren. Kann ich nicht nachvollziehen.

Viel wichtiger: scheinbar ist es den meisten egal, dass sie postkartengleich ihre privatesten Informationen und Daten ├╝ber die digitale Weltkugel schicken.

Relativ einfach habe ich n├Ąmlich die Verschl├╝sselungstechnik PGP in mein Mailprogramm aufnehmen k├Ânnen. Allein es fehlen mir die Kommunikationspartner, die die Technik ebenfalls integriert haben. Mit „key“ (passender Name) dr├╝ben vom keyblog habe ich mich schon das ein oder andere mal verschl├╝sselt per Mail unterhalten. Und es funktioniert gut.

Ich bin der Meinung, dass es an der massenhaften Verbreitung hapert. Man m├╝sste also was dagegen unternehmen. Mal abgesehen davon, dass Mailnutzer wie gesagt generell von den Vorteilen der digitalen Verschl├╝sselung ihres Briefverkehrs ├╝berzeugt sein m├╝ssen. Ohne geht’s nicht. Das ist aber eher eine Bequemlichkeits- und ggf. eine Pers├Ânlichkeitsfrage.

Zwischen bo, key und mir gab es mal eine kurze Konversation auf Twitter zum Thema.

PGP Blogaktion

Daher hier und jetzt der Aufruf die Email-Verschl├╝sselung mehr unter das Blogvolk zu bringen.

Meinen Anteil daran findet ihr auf meiner Extraseite PGP hier auf meinem Blog. Dort liegt mein aktueller ├Âffentlicher Schl├╝ssel (public key) zum Download und Import in das eigene Schl├╝sselbund bereit.

„Und was ist mit der komplizierten Einrichtung auf meinem PC/Mac?“ Nun, wer das Email-Programm Apple Mail hat, kann z.B. die Doku vom┬ákeyblog verwenden oder die bei┬ádirkeinecke.de.┬áDie Anleitung f├╝r GnuPG f├╝r Windows Clients findet sich bei┬áGPG4Win. Dort ist auch eine ausf├╝hrliche Beschreibung ├╝ber die Verschl├╝sselungstechnik und deren Verwendung verf├╝gbar. Lesenswert sowohl f├╝r Einsteiger als auch Fortgeschrittene.

Also macht mit und ver├Âffentlicht auf eurem Blog euren ├Âffentlichen Schl├╝ssel (public key)! Denn wenn ich euch mal eine Mail schreiben will und den Schl├╝ssel finde, kann ich das in Zukunft h├Âchst privat – sprich verschl├╝sselt – tun. Das w├Ąr‘ doch was, oder?!

Und ├╝berhaupt: Macht Email-Verschl├╝sselung und gern auch diesen Artikel bekannt, holt euch Infos und sagt mir bescheid wenn ihr eigene ├Âffentliche Schl├╝ssel online gestellt habt. Ich bin gern dazu bereit Testmails auszutauschen.

Update 05.02.2010: Key hat eigens zu der Aktion ein Button gebastelt und auf seinem Blog darauf hingewiesen.
GPG Aktion - encrypt your mails

42 Kommentare zu “Aktion: PGP unter das Blogvolk

  1. key

    also das ist die initiative schlechthin. ich glaube, ich werde auch dar├╝ber posten, um auf die aktion aufmerksam zu machen. was meinst du, wieviele leute sich da melden? und wie viele davon werden aliens sein :-)?

  2. Pingback: Keyblog » Aktion: PGP unter das Blogvolk – Keyblog Edition

  3. stef Moderator

    @Tobias: Dann kannst du gern diese Gelegenheit nutzen und die Aktion weiter bekannt machen.
    Ich habe dir ├╝brigens eine verschl├╝sselte Mail geschickt. Schau mal ob es funktioniert hat.

    @key: Gern w├╝rde ich dar├╝ber in deinem Blog lesen und mich freuen wenn mehr Leute dar├╝ber erfahren w├╝rden. Melden m├╝ssen sich die Leute nicht mal zwingend (w├Ąre nat├╝rlich auch toll). Aber Hauptsache sie besorgen sich einen Schl├╝ssel und legen los! ­čÖé
    Tja, das mit den Aliens hast du angefangen. Die werden sich wohl nicht als solche zu erkennen geben. Oder meinst du, dass die Verschl├╝sselungs-Algorithmen da unterscheiden (human oder alien)? :mrgreen:

  4. TabTwo

    Gute Sache, beim n├Ąchsten Barcamp/Blogger/Twittertreffen dann bitte auch gleich nen Vortrag und vor allem ne Keysigningparty, dann klappt das auch mit dem Nachbarn.

  5. Pingback: Es ist deine Privatsph├Ąre !! | HappyBuddha1975

  6. Pingback: Tweets die Aktion: PGP unter das Blogvolk ┬╗ Station 9.111 erw├Ąhnt -- Topsy.com

  7. stef Moderator

    @Tobias: Supi, freu mich drauf.

    @TabTwo: War das eine Freiwilligenmeldung!? ­čÖé Aber warum nicht, w├Ąre mal was neues und wichtiges dazu. Keysigning Party? Du meinst sowas in der Art: ?

  8. key

    es w├Ąre auch super, wenn jemand in seinem blog auch andere methoden (zertifikate, signaturen usw.) mal vorstellt. so h├Ątten wir eine bunte mischung und k├Ânnten diese vergleichen.

  9. stef Moderator

    Hey key. Bin ich ganz deiner Meinung. Nur kommt die Aktion, so habe ich den Eindruck, nicht so recht in Fahrt. Wir brauchen mehr Teilnehmer und „Awareness“ da drau├čen. 8)

    Ideen, Leute?!

  10. Tobias

    Mein Blogbeitrag geht morgen online dazu.

    Vlt. wollen die Leute eine kurze gute Anleitung f├╝r die verschiedenen Systeme an einer Stelle, um es schnell umzusetzen.

  11. stef Moderator

    Hi Tobias,
    super, dass du mitgemacht hast. Das mit der Dokumentation w├Ąre auch eine Idee. Aber gibt es da nicht schon haufenweise Zeugs zu im Internet?
    Ich habe demn├Ąchst noch vor, ein paar Vorteile und sonstige Punkte rund um das Thema zu sammeln. Bin mir aber noch nicht sicher wo und wie ich das ver├Âffentliche.

  12. Tobias

    Vlt. sollte das auf vielen Blogs ver├Âffentlicht werden um die breite Masse zu erreichen, ├änderungen sind ja nur selten bis gar nicht n├Âtig, also kann man das ruhig oft spiegeln, oder?

  13. stef Moderator

    Ja, das w├Ąre ok und ich habe das auch schon mal in Erw├Ągung gezogen da was vorzubereiten. Sollte dann nur von allen mitgetragen werden. Also nicht zu kurz, nicht zu lang = auf die Schnelle informativ.
    Und dann bleibt nat├╝rlich immer noch der Verbreitungsweg offen. Also wie viele machen mit und stellen das Online.
    Vorschl├Ąge/Ideen sind immer willkommen! ­čśë

  14. Tobias

    Richtig, es muss nat. eine gute Mischung aus L├Ąnge und Inhalt sein. Und leicht zu verstehen und nachzuverfolgen sein.

    Du kannst hier ja mal eine Liste beginnen mit den Teilnehmern, ich bin dabei ­čśë

  15. stef Moderator

    Hinweis an alle: Ich habe all diejenigen, die bisher an der Aktion teilgenommen haben, per Zufallsgenerator in der Seitenleiste oben rechts verlinkt.
    Also, wer auf diesen Beitrag verlinkt und dazu beitr├Ągt, dass die Aktion PGP weiter verbreitet wird, wird auch in die Liste aufgenommen. Ich ben├Âtige dann nur noch ein Bild in der Gr├Â├če 100×100 Pixel und schon kann’s losgehen.

    Ich freue mich auf weitere Teilnahme! ­čÖé

  16. Pingback: Hommel-Net Weblog

  17. key

    ev. k├Ânnte ein paar windows-user mal die installation der oben genannten tool in einem workshop erkl├Ąren? oder ich mache das mal bei gelegenheit… in verbindung mit thunderbird.

  18. TabTwo

    Da gibts was sehr sch├Ânes mit vielen Erkl├Ąrungen

  19. Pingback: Umfrage: Eure Meinung zur Verschl├╝sselung privater Emails » Station 9.111

  20. Pingback: Ich hab nichts zu verbergen, oder... ┬ź Altmetall

  21. Pingback: blariog.net

  22. Pingback: Sicher Mailen ┬ź Computer ┬ź Genes Lebenswerk

  23. Pingback: E-Postbrief – der Brief im Internet » Station 9.111

  24. Pingback: GPG-Aktion geht weiter. Macht mit. » Keyblog

  25. Pingback: GPG f├╝r alle | coburg-life.de

  26. Pingback: HappyBuddha1975 » Blog Archive » Mehr Ich

  27. Pingback: PGP reloaded – neuer Schl├╝ssel am Start » Station 9.111

  28. Pingback: Bin ich ein egoistischer Leser und Nachbarblogger? » Station 9.111

  29. DSIW

    Hallo Stafan,
    die Aktion ist wirklich gut. Ich kenne leider in meinem Bekanntenkreis kaum jemanden, der verschl├╝sselte E-Mails verschickt. Zum Gl├╝ck konnte ich jetzt vor kurzem einen ├╝berzeugen. Wir betreiben nun verschl├╝sselte Kommunikation!
    Zumal – einmal eingerichtet, ist es doch gar nicht kompliziert. Allerdings muss nat├╝rlich die Bereitschaft da sein, um ├╝ber seinen Datenschutz, etc. nachzudenken.

    Heutzutage werden meistens Bewerbungen mit vielen vertraulichen und sehr personenbezogenen Daten online verschickt. Wenn man dies ├╝ber eine verschl├╝sselte E-Mail machen m├Âchte, ist das relativ schwierig. Ich finde, dass Firmen wenigstens eine M├Âglichkeit anbieten sollten.
    Und dies ist nur ein Beispiel…

    Vielen Dank!
    Gru├č DSIW

  30. stef Moderator

    Hi DSIW,

    danke f├╝r dein Feedback. Ich bin dabei die Aktion auf die n├Ąchste Stufe zu heben, ich arbeite daran.

    Das h├Ârt sich gut an, immerhin hast du jemanden davon ├╝berzeugt. ­čÖé Einmal eingerichtet sollte es eben nicht mehr so schwer sein.

    Bei der Kommunikation mit Unternehmen ist das noch einmal ganz anders. Hier w├╝rde ich mir auch mehr Inhalte und Informationen w├╝nschen, wie man hier verschl├╝sselt arbeiten k├Ânnte. Bewerbungen sind ein gutes Beispiel.

  31. Pingback: PGP Gewinnaktion: Installation deiner Email-Verschl├╝sselung » Station 9.111

  32. Pingback: Kurz mal nachgefragt - Die Elf mit Stef von station9111.de |

  33. Pingback: Ergebnis: Eure Meinung zur Verschl├╝sselung privater Emails ┬╗ Verschl├╝sselung ┬╗ Email, Ergebnis, PGP, Umfrage, Privat

  34. Pingback: SeaMonkey Tutorial: E-Mail-Verschl├╝sselung mit Enigmail – nieder mit der DE-Mail « TmoWizard's Castle

  35. Pingback: #writinghelps: Bestandsdatenauskunft gilt auch bei der DE-Mail! « TmoWizard's Castle

  36. Pingback: Sind wir dem aktuellen Sicherheitsgelaber schutzlos ausgeliefert? ┬╗ Politik, Technologie, Verschl├╝sselung ┬╗ Station 9.111

  37. Pingback: Aktion: PGP unter das Blogvolk

  38. Pingback: PGP – seid ihr dabei? ┬╗ Verschl├╝sselung ┬╗ Station 9.111

Kommentare sind geschlossen.