Was ist die Station 9.111 📡

Internet, Blogging und IT/Computer
Du denkst: „So einen merkwĂĽrdigen Namen habe ich noch nirgends gesehen“?
Ja, das ist schon richtig. Erfahre hier, was es mit diesem Blog auf sich hat.

Hallo und willkommen auf meinem Blog „Station 9.111“ – zusammen auf der Suche nach Neuem, nach guten Ideen und Erfahrungen rund um Internet, Blogging und IT. Teilen, Austausch und Lernen sind mir wichtig.

Am Anfang war die Neugier – und sie blieb

Die Wurzeln meines Interesses an der Computerwelt reichen bis zum Atari zurĂĽck. Anfangs eher spielerisch genutzt, gesellte sich bald software- und hardwaretechnische Begeisterung dazu.

Seit 2006 nutze ich Apple-Produkte mit anhaltendem Interesse. Diese Webseiten entstanden ĂĽbrigens unter Zuhilfenahme einer breiten Mac OS Softwarepalette.

Mittlerweile bin ich im Desktop wieder auf Windows umgestiegen. Mobil und im vernetzten Heim kommen nach wie vor iOS-Geräte zum Einsatz. Näheres dazu ist hier im Blog zu finden.

Ăśber mehrere Jahre entstand allmählich der Wunsch eigene Inhalte im Internet zur VerfĂĽgung zu stellen. Und er ist ungebrochen. Mit dem Blog „Station 9.111“ setze ich genau hier an.

Die Suche nach neuen Tatigkeitsfeldern bleibt spannend. Was bringt die Zukunft? Was muss sich verändern und wie passen wir uns an? Mein Blog und ich sind mittendrin im Wandel …

Der Name „Station 9.111“, was er bedeutet

Ganz einfache Erklärung:
Generell wollte ich einen allgemeinen neutralen Blognamen haben, der nicht sofort mit einem bestimmten Themenbereich assoziiert wird.

Einer meiner beruflich genutzten Computer war im lokalen Netzwerk unter der IP-Adresse 111 im 9er-Netz zu erreichen.
Das Wort Station kann zudem mit allerhand Themengebieten in Verbindung gebracht werden. Letztlich handelt es sich meistens um eine Art Sammelstelle und Ausgangspunkt neuer Ideen und Wege. Mit dem im Englischen und Deutschen gleich geschriebenen Wort „Station“ werden also verschiedene Welten zusammengebracht.
Die Idee für das Blog war, diesen universell einsetzbaren Begriff mit Themen aus dem alltäglichen Leben, der Technik und dem Internet zu verbinden.

Mittlerweile fokussiere ich mich mehr und mehr auf die Themenbereiche Internet, Blogging und IT/Computer.

WordPress schien mir schon immer die geeignete Präsentations- und Blogsoftware zu sein. Mit den bisherigen Kenntnissen in den Themenbereichen HTML oder PHP war es relativ leicht möglich, das Blogprojektin die Tat umzusetzen.

Mit den Webseiten und der spielerischen Konfiguration sammle ich viele Erfahrungen, die sicher fĂĽr andere Projekte ebenso nĂĽtzlich sein werden.

Internet, Blogging und IT

Wenn es zentrale Themenbereiche gibt, die sich seit Beginn auf Station 9.111 zeigen, dann sind es diese drei: Internet, Blog(ging) und IT/Computer.

Beruflich und Privat bin ich fest mit den Themen verbunden und schreibe gern darĂĽber. Ich bin neugierig. Daher sammle ich Ideen und gebe gern meine eigenen Erfahrungen weiter. Ich habe mein Blog mit genau diesen Kategorien als Schwerpunkte versorgt.

Es muss doch einen Schwerpunkt oder eine Nische geben. Auf irgendeinen muss man sich doch festlegen!? Es kann doch nicht sein, dass ein Blog ĂĽber einen Bauchladen an Themen verfĂĽgt…

Oder kann es doch? Es fällt mir schwer, einen harten Rand um meine Interessen zu legen. So als gäbe man seinen Gedanken einen Rahmen, in dem man sich bewegen soll. Das passt nicht zu mir. Ich schreibe gern über diverse Themen, die mich interessieren und ansprechen. Das sind nun mal mehrere, ich bin eher Generalist als Spezialist.

Und dennoch habe ich mir drei Hauptthemen für mein Blog Station 9.111 rausgesucht, die sozusagen ein Dach über das ganze hier bilden. Die meisten der veröffentlichten Artikel sind den drei Schwerpunkten Internet, Blogging und IT zuzuordnen. Also liegt es nahe, diese als wichtigste Kategorien zu etablieren. So findet der Leser sich besser zurecht. Details zu den einzelnen Themenschwerpunkten finden sich in der kommenden Übersicht.

Meine Themen genauer betrachtet

Somit beschreibe ich nicht nur ein Thema, das wäre mir zu definiert und eng. Und es muss auch mal möglich sein, ausserhalb der Hauptrichtung am Wegesrand zu suchen, stehen zu bleiben und neue Ideen mitzunehmen. Alle aufgesammelten Eindrücke (online wie offline) fließen in meine Texte ein. Eine große Rolle spielen andere Blogger und Portale im Web als Ideengeber und Reflektoren. Social Media eignet sich hervorragend für Anstöße dieser Art.

Werden wir etwas konkreter. Was sind nun genauer die Inhalte meiner drei Themenschwerpunkte Internet, Blogging und IT/Computer

Internet

Station 9.111 -> Kategorie -> Internet
Internet -> Google, Twitter, Provider, Social Web…

InternetDas Internet, unendliche Weiten. Was da alles reinpasst. Ganz vorne die groĂźen der GroĂźen – Suchmaschinen, Provider und Social Media Anbieter. Sie alle buhlen um die Aufmerksamkeit der Nutzer.
Was treibt dabei eine Google an, die größte Suchmaschinenbetreiberin zu sein und zu bleiben? Gibt es Alternativen und was kann ich tun, damit mein persönliches Suchempfinden passt?

Internet hat immer etwas mit Netzwerken zu tun. Alles ist vernetzt und will gemanaged werden. Dass einem das Internet nicht aus den Händen gleitet und man gerenell stets Zugriff an Netz erhält, ist schon schwierig genug. Sich selbst so im Internet darzustellen, dass andere ein gutes Bild von einem haben, das ist schon schwieriger.
Die „sozialen Netzwerke“ helfen dabei. Je nachdem, was man dort von sich erzählt und preisgibt. Ich nutze selbst nicht alle Angebote da drauĂźen und schreibe auch, wieso das so ist. Twitter nutze ich z.B. recht häufig.

Blogging

Station 9.111 -> Kategorie -> Blogging
Blogging -> Performance, Plugin, SEO, Content, WordPress…

BloggingWerden wir noch etwas konkreter. Teil des Internets sind Blogs. Blogs und ihre Schreiber haben was zu sagen. Sie wollen sich mitteilen und stehen auf ihr Publikum. Wie machen sie das? Was sind ihre Themen und ihre Möglichkeiten? Kann das jeder machen und wenn ja, wie geht das?

Eigentlich ist es ganz einfach: nimm dir einen Blog-Provider, mach die Blogsoftware drauf und lege los mit deinem Content. Du kannst auch den ersten Teil fremdhosten lassen und sparst dir die Administration. Was kommt dann? Themenwahl, Frequenz der Postings, Kommentare beantworten und Marketing für die Beiträge betreiben zum Beispiel.

Man kann doch sicher noch etwas rausholen aus der Software. Klar, Tuning ist immer möglich. Externe und interne Einflüsse wollen verstanden und für sich bzw. das Blog genutzt werden. WordPress hat eine Menge zu bieten, bringt es doch von Hause aus alles notwendige mit. Für die einen ausreichend, für die anderen sogar zu viel. Tuning und Performance wollen daher genauer betrachtet sein. Weniger ist manchmal mehr.

Und was ist mit SEO? Großes Thema, sollte man drüber nachdenken, wenn man möchte, dass die eigenen Artikel in den Suchmaschinen sichtbar werden. Welche Tools brauche ich, was ist überhaupt notwendig und welchen Einfluss hat die Blog-Performance darauf? Meine Erfahrungen seit über 10 Jahren Blogging sind in unzähligen Artikeln verarbeitet.

IT/Computer

Station 9.111 -> Kategorie -> IT/Computer
IT/Computer -> Apple, Software, Netzwerk, Digitalisierung, Technologie...

IT/ComputerSteigen wir noch tiefer ein in die Mikrostruktur von Netzwerken. Internet verbindet irgendwie alles miteinander. Blogs sind Teil davon. Und die IT macht das alles möglich. Sie beschreibt, welche Regeln es gibt, damit alle miteinander klarkommen.
Das geht tief rein in die Infrastruktur, den Bits und den Bytes. Provider sind auch hier gefragt. Wie unterstĂĽtzen diese den Standort Deutschland bei der Vernetzung und dem Zugang zum weltweiten Netz?

Den Zugang nutzen wir mit allerhand diversen Gerätschaften. Mobil, stationär und halbmobil auf dem Sofa (Tablet & Co.). Apple hat einen enormen Einfluss auf die Entwicklung der letzten Jahre in diesem Bereich. Ein Hersteller, der mir gefällt und es verstanden hat, immer wieder aufs neue zu faszinieren.
Geräte und Technologien wollen permanent und immer nutzbar sein, sie sollen einfach zur Verfügung stehen wenn Mensch es so will. Datensicherung wird oft unterschätzt. Von daher ist dies auch ein wichtiges Thema im Blog.

Wie Unternehmen mit unseren Daten umgehen, ist leider viel zu selten transparent. Ein Anfang für jeden, der nicht möchte, dass seine Emails von Dritten mitgelesen werden können, ist die Verschlüsselung der Kommunikation. Es gab hierzu vor Jahren eine Aktion von mir, der sich einige andere Blogger angeschlossen haben.

Ein ganz groĂźes Thema ist die Digitalisierung. Kein neues, dennoch ein wichtiges. In diesem Zusammenhang fällt die Transformation. Auch „New Work“ – neues Arbeiten, spielt eine Rolle im neuen Miteinander. Das alles geht nicht ohne ein Grundverständnis von Computern, digitalen Geräten und Software, und wie diese arbeiten. Prozesse leiten sich daraus ab. Ich bin dem Thema sehr aufgeschlossen und verarbeite es in diversen Blogartikeln.

Weitere Themen/Kategorien

Station 9.111 -> Kategorie -> Medien
Station 9.111 -> Kategorie -> Wirtschaft
Station 9.111 -> Kategorie -> Sonstiges

Andere Themen behandle ich im Blog ebenfalls. Nur eben weniger als Schwerpunkte. Sie sind meine Gedanken und es sicher wert, festgehalten zu werden. Die Kategorien Medien und Sonstiges z.B. sammeln etliche dieser flankierenden Artikel.

Mit diesem Überblick sollte es möglich sein, einen Einstieg in die Vielzahl der Themenschwerpunkte zu finden. Ich freue mich auf eine rege Teilnahme und Interaktion mit meinen Lesern.

Bilder von
Unsplash
Wokandapix
riona_craft_and_renovatio
blickpixel