Schlagwort-Archiv: Medien

DVB-T2 HD – mein konsequentes Nicht-Setup

Ende März ist es vorbei mit DVB-T. Und ganz ehrlich: Das ist gut so. Fernsehen in dieser alten Form ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Und noch etwas: Auch das neue Format, quasi Version 2, ist für mich nichts anderes als alter Wein in neuen digitalen Schläuchen. Es beseitigt das Problem „Zeitkiller bzw. Nonsense-Schleuder“ nicht wirklich.… Weiterlesen »

Alte Ängste treffen auf neue Medien #digitalisierung

Was wir leicht vergessen, egal ob Digitalisierung oder sonstige Neuerungen in unserem Leben: Alles schon mal dagewesen, irgendwie. Gern genannte Beispiele alter Vergangenheit sind Dampfmaschine oder das Telefon. Die vermeindlich dazugehörigen Ängste dieser Veränderungen sind nicht neu. Sie haften an uns und unseren Gedanken, wenn wir versuchen zu verstehen, was auf uns zukommt. Oder besser:… Weiterlesen »

Verzicht auf Fernsehen = mehr Leben

Drüben bei KranzKrone funktioniert das Leben sehr gut ohne Fernsehen. Ein wirklich guter, entschiedener und mächtiger Schritt. Mächtig deshalb, weil es einen zwingt, das Leben aktiver zu betrachten und zu gestalten. Kein Diktat von Fernsehzeitschriften oder Serien mehr. Man muss sich plötzlich auf sich selbst und seine Gedanken konzentrieren. Verzicht für mehr Leben Nicht umsonst… Weiterlesen »