Das WordPress Plugin Tweet Old Post und sein Problem

Von | 15. Juni 2012

Eigentlich wollte ich über das tolle WordPress Plugin Tweet Old Post bloggen und wie ich es erfolgreich eingebunden, aktiviert und genutzt habe. Doch heute mal leicht anders.

Der erste Teil der Prozedur hat noch super funktioniert. Wie gewohnt das Plugin runterladen, installieren, aktivieren und konfigurieren. Und eben mit den Einstellungen scheint das Stück Software dann aber sein Problem zu haben.

Zur Vorbereitung habe ich für die Tweets älterer Beiträge meines Blog eine eigene Kategorie angelegt, in der ich alle Evergreens meiner letzten Jahre gepackt habe. Und lasse ich eben genau diese Kategorie in den Einstellungen von Tweet Old Post als einzige nutzbare zu, erscheint beim Abspeichern der Settings und Aktivierung der Tweets eine Fehlermeldung, dass etwas nicht geklappt hat. Nutze ich eine „normale“ Regelkategorie klappt es meistens. Eine Regelmäßigkeit dahinter konnte ich jedoch nicht erkennen.

Tweet Old Post Problem

Mein Problem mit Tweet Old Post

Das ganze stellt sich für mich als ein Problem dar. Denn ich möchte nicht sämtliche jemals auf meinem Blog erschienenen Artikel getweetet haben. Auch nicht aus einzelnen Kategorien. Denn auch diese enthalten zeitlich gebundene Beiträge.

Das tut meinen Lesern nicht gut und mir bzw. meinem Blog ebenfalls nicht. Die Prämisse lautet: Dauerbrenner, die möglichst zeitlos aktuell sind, also sinnvoll auch heute noch geteilt und verbreitet werden können.

Ein Tipp für euch, wenn ihr das Plugin selbst testen wollt (meine generelle Empfehlung habt ihr ja): Darauf achten, dass gerade ältere Beiträge dazu neigen, aufgrund veralteter und nicht mehr erreichbarer Links unaktuell geworden zu sein. Ggf. sind diese noch einmal zu bearbeiten. Veraltete Blogartikel sind ein Ärgernis wenn sie u.U. sogar mehrmals als lesenswert angepriesen werden.

Es bleibt aber dabei, das Plugin ist für mich in diesem Zustand erst einmal nicht nutzbar. Schade um den Aufwand und um die nette Idee, habe ich doch durchaus einige gute zeitlose Artikel im Archiv, die von Social Media Aktivitäten profitieren könnten.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Plugin gemacht? Dann bitte ab damit in die Kommentare.

In den FAQs sehe ich gerade, dass es durchaus Probleme und Startschwierigkeiten mit dem Plugin geben kann. Also werde ich noch ein wenig probieren, ggf. eine ältere Version testen und währenddessen den ein oder anderen Fehltweet ablassen. Sorry vorab dafür.

4 Kommentare zu “Das WordPress Plugin Tweet Old Post und sein Problem

  1. Marcus

    Aufgrund dieses Artikels habe ich das Plugin auch noch einmal installiert.

    Zuerst wollte es auch überhaupt nicht!

    Doch nach dem ich das Plugin ein paar Tage gar nicht mehr beachtet habe, habe ich gerade herausgefunden, das es doch twittert. Zwar bis eben nicht die ‚Zeitlosen‘ Artikel, aber das habe ich gerade geändert!

    Gut Ding braucht also einfach nur Weile 😉

  2. stef Autor des Beitrags

    Bei mir will es einfach nicht die Extra-Kategorie, die ich für diese Artikel erstellt habe, nutzen. Alles andere scheint zu gehen.

    Schön, dass es bei dir funktioniert. 🙂

  3. Pingback: Warum ich einem WordPress-Plugin eine zweite Chance gab – Revive Old Post » Archiv, Plugin » Station 9.111

Kommentare sind geschlossen.