LAMEA und HVI Token kaufen

Von | 23. August 2022
LAMEA FINANCE Homepage
LAMEA FINANCE Homepage

Der LAMEA-Token ist „der erste österreichisch-ungarische humanitäre und investitionelle Token“ der LAMEA FINANCE. Wer vorab mehr über den Token, die Idee dahinter, die 10% Steuer bei Transaktionen und mehr erfahren möchte, schaut am besten direkt auf der Webseite vorbei und kommt in die LAMEA Telegram-Chat-Gruppe.

Auch wenn das Listing des Tokens zukünftig nach und nach auf weiteren Börsen verfügbar sein wird (und damit zugänglicher im Erwerb), kann man ihn jetzt schon kaufen bzw. tauschen, z.B. auf VizslaSwap. Das LAMEA-Projekt spricht, so denke ich, auch viele Investoren und Investorinnen an, die vielleicht nicht so vertraut sind mit Krypto, Wallets und Coin-Swaps. Und hier möchte ich ansetzen und helfen.

Grundsätzlich tut jede und jeder gut daran, sich mit den Grundlagen der Kryptowelt zu befassen. Auf die möchte ich hier auch nicht weiter eingehen, das wäre allein blogfüllend. Möchte man also wissen, was eine geeignet Wallet zur Aufbewahrung der Coins ist oder wie man BNB kauft und transferiert, dann gibt es hierfür diverse Hilfestellungen und Videos im Netz. Und auch auf der Webseite von LAMEA FINANCE kann man grundlegende Schritte zum Kauf des Tokens nachvollziehen.

Das Team arbeitet mit Entwicklern aus dem HVI-Token zusammen. Deshalb und weil es einen Bonus gibt in Form von HVI (Hungarian Vizsla Inu), geht die Anleitung auch auf die Integration des HVI-Tokens in die Wallet ein. Beide Projekte bzw. Tokens laufen auf der Binance Smart Chain, BNB hat relativ geringe Transaktionskosten.

Ich möchte im folgenden und im Video meine selbst durchgeführten Schritte erklären, den LAMEA Token käuflich zu erwerben:

  1. Importieren des LAMEA-Tokens
  2. Importieren des HVI-Tokens
  3. Verbindung der Wallet mit der DEX
  4. Swap BNB->LAMEA
  5. Bestand auf der Wallet

1. LAMEA-Token importieren

Ich selbst nutze Metamask, ein einfach zu bedienendes Wallet, integrierbar in den Browser (z.B. Chrome, Edge oder Firefox) und damit schnell für den Kauf einsetzbar. Zuerst importieren wir den LAMEA-Token in die Wallet. Dafür benötigen wir die Contract-Adresse des Coins LAMEA: 0xaa44051bdd76E251aab66dbbE82A97343B4D7DA3

LAMEA Token in Metamask hinzufügen
LAMEA Token in Metamask hinzufügen

2. HVI-Token importieren

Ähnlich der oben vorgeführten Anleitung kann der HVI-Token in die Wallet hinzugefügt werden. Entweder direkt in Metamask oder über CoinMarketCap und dort auf den kleinen Fuchs klicken, verbinden und fertig. Zur Info die Contract Adresse von HVI: 0xde619a9e0eeeaa9f8cd39522ed788234837f3b26

HVI Token in Metamask hinzufügen
HVI Token in Metamask hinzufügen

3. Wallet mit der Exchange verbinden

Damit die DEX mit unserer Wallet interagieren darf, muss dieser Vorgang einmalig genehmigt werden. Oben rechts auf der Swap-Seite von VizslaSwap kann man die eigene Metamask-Wallet verbinden. Bestätigen und fertig. Das ist Voraussetzung für den Kauf bzw. Swap.

Selbstverständlich funktioniert das auch über die Exchange PancakeSwap in ähnlicher Weise. Und die Börse ZT Global hat vor kurzem LAMEA zum Handel freigegeben (LAMEA/USDT) – ein großer Erfolg und erst der Start in etwas ganz großes! Hier bleibe ich der Einfachheit halber bei VizslaSwap und damit bei der selbst verwalteten Wallet-Variante.

Verbindung Metamask mit VizslaSwap
Verbindung Metamask mit VizslaSwap

4. Kauf bzw. Swap von BNB nach LAMEA

Sind die beiden Token in der Wallet und die Exchange autorisiert, kann nun zum Kauf des LAMEA-Tokens selbst übergegangen werden. Hierbei hilft es, am Ende von der gewünschten Menge des LAMEA-Token ein „.000“ anzufügen, s. Bild. Dann klappt das auch mit dem Slippage (Abweichung Wunsch- vom späteren Ist-Preis). Voraussetzung ist natürlich, dass BNB vorab auf die Wallet gesendet wurde. Denn ohne BNB kein Tausch.

Swap BNB nach LAMEA
Swap BNB nach LAMEA

5. Bestandsaufnahme der Wallet

Geschafft, wenn es keine Fehlermeldung gab. Die LAMEA-Token sind jetzt auf der Wallet zu sehen. Verifizieren kann man das zum Beispiel auf der Blockchain über den BSC-Explorer. Einfach dort die eigene Wallet-Adresse eingeben/suchen und man sieht den Token-Betrag der eigenen Wallet. Und in Metamask im Browser natürlich auch. HVI müsste dann später nach Erhalt der Bonuszahlungen entsprechend sichtbar werden.

Metamask-Wallet Bestand LAMEA und HVI
Metamask-Wallet Bestand LAMEA und HVI

Das war’s schon. Gar nicht sooo schwierig, oder!? Schaut euch gern mein Video dazu an, hier zeige ich Schritt für Schritt noch einmal, wie LAMEA und HVI auf der eigenen Wallet landen. Und wollt ihr wissen, zu welchem Preis LAMEA aktuell gehandelt wird, schaut z.B. in diesem Chart nach. Bald vielleicht sogar auf CoinMarketCap!?

LAMEA und HVI Token kaufen – YouTube Video

Bei Fragen oder Diskussionen können wir uns gern in der Telegram-Gruppe austauschen oder unter dem YouTube Video „LAMEA FINANCE und HVI Token kaufen“ diskutieren.