Extraseiten für eine bessere Blog-Verlinkung

Von | 22. März 2012

Ich habe mal wieder ein wenig gebastelt bzw. Texte geschrieben. Auch im Sinne einer verbesserten Onpage-Optimierung hier im Blog. Wenn es auch letztlich nur ein kleiner Aspekt dieses großen Komplexes ist.

Was genau? Ich habe ein paar neue Extraseiten (also „Pages“ und keine „normalen Artikel) verfasst und im Blog veröffentlicht. Teils sind diese sichtbar auf jeder Seite verlinkt (z.B. „Netzwerke“ oder „Tipps“ über das obere Menü) und teils nicht direkt sichtbar bzw. verlinkt.

Die nicht direkt sichtbaren sind Seiten über ein bestimmtes Thema, welche wiederum Links und Text zu einzelnen Beiträgen und Kategorien auf meinem Blog enthalten.

Und alle Seiten sind im Suchmaschinen-Index zu finden. Zumindest sind sie nicht über die robots.txt gesperrt oder ähnliches. Auf die Extraseiten wird aus einigen ausgewählten Blogartikeln und anderen Seiten heraus verwiesen, thematisch passend eben.

Spezielle Seiten lockern auf

Es handelt sich hierbei um Extraseiten, die u.a. die interne Verlinkung fördern sollen. Selbstverständlich stellen sie nicht irgendeine kryptische Aneinanderreihung von Links dar, sondern bieten grundsätzlich einen konkreten Nutzen für den Leser.

Im besten Falle verweilt der Leser so etwas länger im Blog und findet sich mit Hilfe dieser Übersichten besser zurecht. Die Seiten sind als eine Art Leitfaden bzw. Anregung oder auch als jeweils kleines Inhaltsverzeichnis zu verstehen.

Positiver Nebeneffekt: Bei der Erstellung dieser Seiten habe ich etliche ältere Beiträge im Blog neu getaggt und auf diesem Wege mein Archiv ein wenig auf Vordermann gebracht. Eine kleine aber feine Nebenwirkung also.

Und ich bin überrascht welche vielfältigen Artikel ich schon in meinem Blog über die Jahre angesammelt und beschrieben habe. Stolz schwingt da mit. Letztlich stellen die Seiten ein wenig Futter sowohl für die Suchmaschinen als auch für den Leser dar, wenn er über eine der Themenseiten stolpert.

Ihr könnt ja mal raten welche Seiten das wohl sein können. Wie gesagt sind es Themenseiten, die jeweils einen Schwerpunkt hier im Blog betreffen. Geplant ist, dass immer mal wieder neue Seiten hinzukommen, wenn sich ein weiterer Schwerpunkt auftut und sinnvoll die interne Verlinkung erweitert wird.

9 Kommentare zu “Extraseiten für eine bessere Blog-Verlinkung

  1. Chris

    Der Aspekt der Extra-Seiten als SEO-Mittel ist mir neu, ich werde mich aber sicherlich damit näher befassen. Man lernt schließlich nie aus 🙂

  2. stef Autor des Beitrags

    Nun ja, ich denke man sollte es nicht überbewerten. Schaden kann es aber nicht, denn Suchmaschinen lieben Verlinkungen. Erst recht wenn sie thematisch erfolgen.

  3. Achisto

    Klingt gut und die Seiten, die ich gefunden habe, sind auch sehr informativ! Wir planen etwas ähnliches bei uns, müssen aber noch ein wenig warten, bis genügend Inhalte dafür verfügbar sind! 🙂

    LG Achisto

  4. Jörg

    Ja Google liebt Verlinkungen, thematisch intern ABER auch ausgehende Links liebt Google wenn diese thematisch passen. Also sollte man hier darauf achten etwas ausgewogen zu verlinken!
    Beste Grüße

    P.S. Mir gefällt der Blog hier

  5. Nerd

    Hallo Stefan, danke für deinen Besuch.
    Ich beobachte bei mir auf dem Blog das gerade neue Themen immer gerne besucht sind. Auch fixe Seiten und keine Artikel sind dabei gern gelesen. Da wir ja alle für unsere Besucher und nicht für google optimieren, kann ich dir noch das WP-Plugin: Yet Another Related Posts Plugin
    Damit erhöhst du nicht nur die Verlinkung sondern kannst bei richtiger Konfiguration auch die Haltezeit auf deiner Seite erhöhen 🙂 Gruß Carsten

  6. stef Autor des Beitrags

    Hallo Carsten,
    schön dass du hier vorbeischaust.
    Ich nutze hier im Blog das Plugin Similar Posts, was ja nichts anderes tut als das von dir erwähnte.

    Unter jedem Artikel verlinke ich ähnliche Beiträge. Und ich gebe dir Recht: für den Leser optimieren wir!

    Ich überlege noch, ob ich „ähnliche Artikel“ auch auf den neuen Seiten integrieren sollte, hmm.

  7. Alex

    Schön Stef, ich hoffe es kommen noch paar weitere Seiten dazu. Sicherlich eine gute Idee, wenn man sich auf Themen spezialisiert hat, kann man immer ausbauen. 😉

  8. stef Autor des Beitrags

    Genau, und dran denken sollte man die Seiten immer mal wieder auf den neuesten Stand zu bringen. Es erscheinen ja nach und nach neue Artikel die hier reinpassen.

    Ideen habe ich jedenfalls genug. Die Umsetzung muss es zeigen. 😉

  9. Alex

    Ja ich weiß was du meinst. Ich habe es ähnlich in meinem Blog gelöst, nur verlinke ich meist nicht aus der Seite, sondern vom passenden Artikel auf die Seite. Die Seiten haben es schwerer und werden nur schwer indexiert.

    Grüße

Kommentare sind geschlossen.