Sketchnote-Workshop im Malsalon Berlin – ein Rückblick

Von | 23. Mai 2019
Sketchnote-Workshop Finale1

Üben, üben und nochmals üben. Wie bei jeder anderen Sache, die man lernen möchte, gilt auch im Thema Sketchnoting, dass Übung den Meister oder die Meisterin macht.

Gelegenheit zum Ausprobieren und zum Sketchen hatten wir 4 Teilnehmer am 18. Mai im Malsalon Berlin. Die wunderbare Annelies von meisterbar.de hat einen tollen Workshop gegeben. Schon die Vorfreude war groß.

So viel gelernt und ausprobiert

Und was lernt man so im Sketchnote-Workshop? Neben vielen Grundlagen (und die kann man nicht oft genug wiederholen) gab es gemeinsame Arbeiten und am Ende genug Zeit für ein oder zwei „große“ Sketchnotes. Ein paar Bilder vom Tag habe ich weiter unten ausgestellt.

Ich fühlte mich immer wieder mal erinnert an meinen letzten großen Workshop im Februar 2018. Seitdem hat sich einiges positiv verändert – die Art und Weise wie ich meine Sketchnotes aufbaue und zeichne.
Es ist klarer geworden wie ich Notizen aufbaue und umsetze. Laufende Sessions wie z.B. Telefonkonferenzen oder Vorträge kann ich mittlerweile besser und schneller nachvollziehen mit dem Stift.
Auch „normale“ Notizen und Gekritzel geht leichter von der Hand.
Anschließend teile ich die so entstandenen Werke gern schnell und unkompliziert auf Twitter oder Instagram. Und wenn es ein internes berufliches Thema ist, dann genauso im ESN der Telekom (YAM).

Sketchnote-Workshop Stefan
Sketchnote-Workshop Grundformen und Container
Sketchnote-Workshop Schrift und Banner
Sketchnote-Workshop Schatten
Sketchnote-Workshop Figuren, Emotionen und Bewegung
Sketchnote-Workshop Finale2

Rückblickend war es ein toller Workshop von Annelies, mit einer angenehm offenen und kommunikativen Gruppe. Es hat Spaß gemacht und es wird wohl nicht mein letzter Workshop gewesen sein.

Sketchnote-Workshop Stefan

Achja, warum eigentlich Bender in der Vorstellungsrunde? Nun ja, er ist halt besonders, hat seinen eigenen Kopf und zieht seine Dinge durch. Dabei mit viel Witz und Energie. Und ich wollte den schon immer mal zeichnen. Denn: Jeder kann zeichnen! 🙂 Probiert es aus und zeigt mir eure eigenen Werke.