Was fällt euch ein?

Von | 22. Januar 2012

Was fällt euch ein, wenn ihr an die Artikel-Ideensammlung für euer Blog denkt? Eine ganze Menge, eher wenig und manchmal gar nichts? Aber selbst das macht nichts, ist es doch normal hier mit Schwankungen zu leben.

Wie sieht es eigentlich bei mir selbst aus, wenn es um die Findung von Artikel geht, die die Leser interessieren? Grob überschlagen fallen mir die Ideen für neue Artikel einfach so ein, würde ich sagen.

Schaut man jedoch genauer hin, dann sehe ich, dass vieles nicht ausgedacht, sondern gezielt ausgesucht ist. Der Router, der neu ins Heimnetzwerk gekommen ist, mein neuer eBook-Reader oder der alljährliche Bloggeburtstag sind ein paar Beispiele dafür.

Es sind Dinge, die mich täglich umgeben und schon allein deshalb einen guten Informationsgehalt und entsprechende Relevanz haben.

Die Probleme der anderen

Systematisch kann man auf einfache Weise sein eigenes Leben, die vergangenen Stunden und Tage analysieren und nach Themen durchforsten. Ist nichts passendes dabei, helfen Blicke auf das Leben der Mitstreiter. Jeder hat Freunde, Bekannte und nicht zuletzt online-Kontakte, die man heranziehen kann.

Ein weiterer Weg ist, zu gucken was andere so schreiben und das dann entsprechend mit der eigenen Meinung zu ergänzen. Oder anhand dessen neue Fragen aufwerfen und diese zur Diskussion stellen.

Manchmal muss man gar nicht in die Ferne schweifen, denn das gute liegt so nah – nämlich schon auf dem eigenen Blog. Schaut man ins Archiv gibt es – so zumindest ist es bei mir der Fall – schöne Anknüpfpunkte für einen weiteren Artikel.

Und wenn das alles nicht zur Ideenfindung ausreicht, einfach mal Abstand halten und eine (kleine) Auszeit nehmen. Oder weitere Quellen der Inspiration nutzen, z.B. Browsergames oder Spiele im Allgemeinen.

Also, zusammen gefasst fällt mir durchaus eine ganze Menge ein. Die Frage ist da schon eher, in welcher Form und wie wird es dann in das eigene Blog transportiert und umgesetzt. Denn diese Leistung ist weitaus schwieriger finde ich.

Nun, genug der Worte meinerseits – was fällt euch noch so zum Thema Artikel-Ideensammlung ein?

4 Kommentare zu “Was fällt euch ein?

  1. mysha

    Die besten Ideen kommen bei mir meist, wenn ich nicht gerade am PC sitze.. Deshalb nutze ich recht häufig die WordPress-App, oder schicke mir selbst Mails, um Notizen festzuhalten.
    Es gibt nichts schlimmeres, als eine gute Idee, die man nicht verwerten kann, weil sie nicht mehr da ist, wenn man das nächste Mal Zeit zum Bloggen hat.

  2. stef Moderator

    Ich schicke mir auch selbst Mails, auf irgendeine Art ja wieder oldschool. 🙂

  3. Pingback: Themen für den Blog | MyWorld

  4. Pingback: Von Bloggern und Disc Jockeys » Content, Gedanken » Station 9.111

Kommentare sind geschlossen.