(Fehlerhaftes) Firmware Update: Speedport W700V (III)

Von | 8. März 2009

Nachdem T-Home technische Wartungsarbeiten an meinem Anschluss durchgefĂĽhrt hatte, mein DSL-Router aber nach wie vor mit der älteren Firmware-Version lief, gab es anscheinend Kompatibilitätsprobleme zwischen Media-Receiver, Router und/oder T-Home-Server. Folge war ein regelmäßiges „Einfrieren“ des Fernsehbildes. Ich habe die Firmware des Speedport W700V nun manuell geändert, die Version 3.26 ist jetzt aktiv.

firmware_w700v.png

Und siehe da, die Probleme mit dem IPTV scheinen behoben. Das Log der Firmwareänderungen berichtet treffender Weise davon, dass die Unterstützung des IP TV-Dienstes von T-Home verbessert wurde. Sicher kein Zufall.

Update 10.03.2009: Leider sind die Probleme wieder aufgetaucht. Ich bin also weiter dran zu prĂĽfen, woran die Aussetzer beim IPTV liegen.