Meine Handynutzung durchleuchtet #Blogparade

Ich kann mich nicht errinern, wann ich mit meinem Blog das letzte mal an einer Blogparade teilgenommen habe. Wenn überhaupt.
Aber das tut der Sache ja keinen Abbruch, eben jetzt bei einer teilzunehmen.

Es geht um die Handynutzung unter Bloggern.

Ich überlege deshalb gerade, was meine Handy- bzw. Smartphone-Nutzung denn so ausmacht. Ich denke, vor allem die mobile Nutzung des Internet. Telefonieren eher selten und SMS schreiben nur, wenn es nicht anders möglich ist.

Die Fragen aus der Blogparade im einzelnen:

Wie oft nutzt Ihr euer Handy?


Handy-Ticket per MMS – das Online-Ticket der Bahn mobil verwenden

Ich bin öfter mit der Bahn unterwegs. Für diese Reisen (privat und auch geschäftlich) möchte ich mir die Rüstzeit so unkompliziert und kurz wie möglich gestalten.

Bahnschalter war gestern, Online ist Pflicht. Die Bahn nutzt ja seit längerem Online-Tickets, die ausgedruckt mit einem Barcode versehen werden. Dieser wird bei der Fahrkartenkontrolle vom Zugpersonal eingelesen und mit der vorher bei der Buchung angegebenen Identifizierungskarte (Kreditkarte, Bahncard, Ausweis etc.) verifiziert.

MMS statt Papier

So weit so gut. Aber es gibt auch hier noch Verbesserungspotenzial. Denn ich möchte schon lange kein Ticket mehr ausdrucken und auf der Reise mit mir herumschleppen.


Mobile Geräte sind nicht gut für die Gesundheit #Infografik

Die Mobile Technologie ist immer und überall. Jeder kennt sie, jeder nutzt sie. Was aber wenige realisieren ist, welche potenziellen Gefahren von Handy und Smartphone ausgehen können. Je intensiver die Nutzung, desto schlimmer.

Also dafür, dass die mobilen Dinger immer noch nicht direkt mit uns verwachsen sind machen sie bereits eine Menge Stress. Körperlichen Stress - Ohren, Augen, Nacken, Schlaf. Alles kann leiden unter extensiver Nutzung. Und dabei sind einige Artgenossen längst angelangt.

Handys und Smartphones sind Aufmerksamkeitskiller und überhaupt: uns zu sehr ans Herz gewachsen.


Medienankauf unkompliziert – momox

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber bei mir liegen etliche CDs und DVDs im Regal rum, die ich nicht mehr haben will. Soll sich doch jemand anders darüber freuen und ich möglichst noch einen Taler dafür bekommen.

Eben diese genannten Dinge plus Spiele, Handys und Tablet-PCs kauft momox.de recht einfach und unkompliziert an, und kommt damit als mögliche schlanke Alternative zu Amazon & Co. daher. Einfach Barcode eingeben und Preis akzeptieren, alles zusammen packen und kostenlos abschicken bzw. abholen lassen. Das geht übrigens auch sehr gut mit Büchern (deutsch/ausländisch).

Den Barcode am besten gleich hier testen:


Plugin MobilePress: Station 9.111 mobil besser lesen

Das WordPress Plugin iWPhone habe ich aus meiner installierten Sammlung rausgenommen. Dafür ist das Plugin MobilePress hinzugekommen.

Es verbessert nicht nur die Webseitenansicht für das iPhone als mobiles Gerät. Auch andere tragbare Handys mit kleinem Display können von nun an meine Blogseiten schneller und übersichtlicher betrachten.

Mit einem aktuellen mobilen Gerät und entsprechendem Handyvertrag sollte der Blick hierauf also kein Problem darstellen. So kann die Startseite von Station 9.111 zum Beispiel auf dem iPhone aussehen:

mobilepress.png

Scrollt man die Seite etwas herunter werden die Blogseiten - bei mir z.B. Impressum, Hilfe/FAQ etc. - aufgelistet.


Seite 1 von 212