Preis und Wert: Gesetz der Wirtschaft liegt in einer Speisekarte

Zu Ostern mal was leichtes zum Verdauen. Ein Zitat, nichts wildes, geht um Preisorientierung und Risikoaufschläge bei niedrigsten Angeboten. Leichte Kost eben. Ein Ausschnitt:

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

Der ganze Text hier zum nachlesen (Klick zum vergrößern):

John Ruskin, engl. Sozialreformer, hat das schon früh erkannt und ich kann jeden nur ermuntern, sich das Schriftstück mal anzuschauen. Oder gleich noch besser - zu befolgen. Den Wert einer Sache dem Preis überzuordnen. Für eine bessere Welt.


WordPress 3.2 mag MySQL-Datenbank Version 4 nicht

Na toll, da ist man stets bemüht dem aktuellen Stand der Softwaretechnik zu folgen und wird dann nicht gelassen. Jedenfalls nicht so ohne weiteres. Mir ist ja klar, dass MySQL Version 5 wesentlich neuer und auch besser ist. Was es da alles an Vorteilen und Neuem gibt, Stored Procedures, Views usw. Und die Performance erst - huuii!!

Aber alles für die Katz wenn der Provider sagt: Is nich, ein Update von Version 4 auf 5 ist nicht automatisch möglich. Und meine Datenbank läuft nun mal im Moment mit Version 4 der beliebten OpenSource Datenbank MySQL.


Google Page Speed meint: Blog-Geschwindigkeit ist dürftig

Google Page Speed ErgebnisIch glaube es nicht, nur 17 von 100 Punkten. Google Page Speed - jetzt übrigens auch Online - gibt mir bzw. meinem Blog die Klatsche.

Noch weniger Geschwindigkeit und ich brauche hier überhaupt gar keine Beiträge mehr publizieren - mein Blog wäre dann ja eh nicht erreichbar. Einfach mal quälend langsam.

Compression, Browser Caching, Keep Alive und CSS Sprites - ich sehe da nicht durch. Optimierungsmöglichkeiten ohne Ende.

Liegt es an mir, dass ich rund um das Thema WordPress Performance recht wenig gelesen habe in den letzten Jahren? Vermutlich bin ich selbst Schuld, habe ich es doch vernachlässigt bzw. überhaupt nicht beachtet.


Lebensdauer meines Smartphone-Akkus

Die Lebensdauer meines Smartphone-Akkus ist ganz ordentlich würde ich sagen. Nach mittlerweile fast 4 Jahren iPhone 2G mit ein und demselben Akku kann ich nicht klagen. Nun, die Wahnsinns-Kapazität hatte die 1. Generation der iPhone-Akkus eh nie. Spiele ich nicht viel mit dem Gerät herum kann es durchaus ein paar Tage ohne Ladezyklus überstehen. Kommen allerdings Websurfen, Emails oder Musikhören dazu, geht die Kapazität rapide gen Null. Länger als ein Tag ist dann nicht machbar. Weil Tiefentladung ungesund ist will man den Akku auch nicht mehr als nötig strapazieren.


Bin ich ein egoistischer Leser und Nachbarblogger?

Was der Robert da meint ist mir in den letzten Monaten ebenfalls bei mir und der Blogosphäre im allgemeinen aufgefallen: "Blog alone: Vom egoistischen Leser und Nachbarblogger". Aber eher unterschwellig. Schön, dass er das jetzt mal anspricht und in Worte fasst.

Ich habe nachgedacht. Ich selbst nehme mich nicht aus, hätte viel mehr auf anderen Blogs kommentieren und auch hier in meinem Blog mehr verlinken können - keine Frage. Das ist immer auch eine Kosten-/Nutzenbetrachtung. Teils waren es Themenengpässe oder einfach mal keine Lust. Soweit so gut.


Seite 30 von 113« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »