Steve Jobs geht – Apple oben ohne

Nun ist es soweit, nach mehrmaligen Ankündigungen bzw. Andeutungen der letzten Jahre mag Steve Jobs nicht mehr weiter machen.

Der CEO von Apple geht. Und ich sage: Na und!? Ruhig bleiben. Kommt halt ein neuer CEO, Tim Cook zum Beispiel.

Exklusiv so vorgeschlagen vom scheidenden CEO. Cook war als bisheriger Stellvertreter und Chief Operating Officer (COO) unterwegs. Es stellt sich nun die Frage ob er wie bisher mit seinem relativ ruhigen und unauffälligem Verhalten das Unternehmen weiter führen kann.

Apple oben ohne - da fehlt doch was

Apple oben ohne - da fehlt doch was!?

Steve Jobs allerdings geht auch als großer Visionär. Keine leichte Aufgabe für einen notwendigen Nachfolger in seine große Fußstapfen zu treten.


Meine Blogkommentare sind nicht tot

Da werden sich einige Blogger aktuell verwundert die Augen reiben: Blogkommentare sollen tot sein!? Einige der wahnsinnig vielen Blogger da draußen haben noch nie oder sehr wenige von diesen Feedbacks überhaupt gesehen. Jetzt sollen die gar nicht mehr kommen? Alle Mühe umsonst.

OK, eine neue Sau wird getrieben durchs virtuelle Dorf. Meine Meinung. Da wo es heute keine oder wenige Kommentare gibt wird es morgen vermutlich auch kaum mehr geben. Dann wandelt das Netz eben weiter, die Nutzerschnittstelle gleich mit. Ob jetzt Google+ oder Facebook ist doch egal, ich glaube jedenfalls nicht daran, dass es bald soweit sein soll.


Ein Leben ohne Loriot ist möglich aber sinnlos

Ein Leben ohne Loriot ist möglich aber sinnlos - frei nach Vicco von Bülow, der diese Woche verstorben ist.

Die wirklich Großen gehen nicht leise. Unvergessen schon gar nicht. Loriot hat mich und meinen persönlichen Humor geprägt. Seine Sketche, Filme und Figuren sind unvergleichlich und bisher definitiv unerreicht.

Im täglichen Leben fallen mir immer wieder seine genialen Worte und Ideen ein. Denn was liegt näher, als beim Anblick eines schiefen Kalenders im Wartezimmer eines Arztes an das legendäre "schiefe Bild" zu denken?!

Ein Schmunzeln ist nicht weit und freudige Erinnerungen kommen hoch. Ich vermisse Loriot schon jetzt. Evelyn aber wird sich auf ihn freuen.


Mit einem alten Smartphone überleben

Es dürfte bekannt sein, dass ich immer noch mit dem ersten Versions-Wurf von Apples iPhone durchs digitale Kommunikationsleben gehe. Soviel zu meinem mobilen Setup. Und es funktioniert meistens gut und eher seltener weniger toll.

Es ist schon witzig was passiert wenn ich mit dem Gerät an die Öffentlichkeit trete, es also dem ein oder anderen auffällt was ich da für ein Urgestein mit mir herumtrage. Die Reaktionen darauf schwanken zwischen Bewunderung ("Hey cool, ist das das 1. iPhone? Habe ich noch nie gesehen, zeig mal her.") und Mitleid ("Oooh, kann er sich kein aktuelles leisten, ist ja schon fast traurig.").


Guter Start in die Woche

Ich wünsche allen Lesern einen guten Start in die neue (Arbeits-)Woche.
Eine Impression vom letzten Wochenende soll dabei helfen und als kleine Starthilfe dienen.

Guter Start in die Woche

Auf geht's. Abheben. Durchstarten. Leben.


Seite 23 von 112« Erste...10...2122232425...304050...Letzte »