Berlin

Mein Besuch auf der IFA 2011 in Berlin

Kurzweilig war er und ging schnell vorüber - mein Besuch auf der IFA 2011 in Berlin. Morgens in der S-Bahn ging es noch recht ruhig zu. Aber dann, eine Menschenmasse wälzte sich gegen kurz nach 10 Uhr von der S-Bahn in Richtung Messegelände/ICC Berlin. Mein erster Eindruck zur Veranstaltung: Außen pfui (das ICC sieht einfach mal sowas von schrecklich aus), aber innen dann das beste vom besten.

IFA 2011 in Berlin

Persönliche Highlights

Meine persönlichen Highlights waren ggü. der allgemein festgestellten Meinung nicht etwa 3D in allen Variationen, Smartphones oder Games. Nein, im Heim(Netzwerk)-Bereich fand ich ein paar Nette Ideen und Geräte, mit denen ich mich gern weiter beschäftigen werde. Zum Beispiel: Powerline Adapter 500MBit von AVM oder von Netgear: TÜV-GS-zertifiziert, stabiler und stromsparender als die älteren Modelle.