Video

GooglePlus Beiträge in WordPress Artikel einbetten

Das wollte ich selbst einmal probieren ob es mit meinem Blog auch funktioniert. Und siehe da, es geht. Weiter unten findet sich der Beweis, dass in meinem WordPress Blog GooglePlus Beiträge per Widget eingebettet werden können.

Voraussetzung für den Client ist, dass JavaScript im Browser aktiviert ist. Sonst macht das Leben ja grundsätzlich weniger Spaß.
Voraussetzung für den Server ist, dass im Header der Webseite bzw. des Blogs der Eintrag für die Google APIs gemacht wird (in der header.php). Auf diesen Fakt wird beim Kopieren des Widget-Codes aus GooglePlus heraus hingewiesen. Einmal drin, braucht es natürlich nicht mehr bei jedem Mal erneut hinterlegt werden.
Hinweis von Google dazu: "Place this tag in your head or just before your close body tag." Wer Erfahrung mit dem Einbau des G+ Buttons oder die Umsetzung der Google Urheberschaft hinbekommen hat, der sollte auch damit kein Problem haben.


Ich bin, weil ich blogge

Nein, ich bin kein Journalist. Trotzdem mache ich mein Ding. Und das solltet ihr auch, zumindest wenn es um euer Blog und eure Außendarstellung geht. Denn wenn ihr bloggt, dann seid ihr. Oder so ähnlich.

Steht ihr vielleicht gerade vor der Entscheidung, ein Blog zu starten? Dann solltet ihr erst recht ein paar Minuten investieren und euch die Präsentation von Richard Gutjahr auf den Passauer Medientagen ansehen. Denn der macht sein Ding und ermuntert zum Durchstarten. Und viele Beispiele bringt er mit.


5 einfache Tipps für professionelle Videokonferenzen

Im heutigen Gastartikel von Katharina geht es um Videokonferenzen und ein paar Tipps zur einfachen Nutzung.

Diese lassen sich übrigens auch prima privat umsetzen, wenn dort auch eher in abgewandelter und nicht ganz so strenger Form.
Aber lest selbst. 

Wenn Sie Videokonferenzen auf der Arbeit nutzen, ist es nicht nur wichtig, dass die Person Sie am anderen Ende der Leitung sieht und hört, aber Sie Ihr auch Aufmerksamkeit schenken.

Gute Integration und Sozialisation können Ihnen dabei helfen, einen guten Eindruck auf Kunden und Klienten zu machen. Hier sind einige Tipps um mit Ihrer Persönlichkeit und Professionalität andere zubeeindrucken.


Mein Datensicherungskonzept (Teil 3) – Video zur Datensicherung MacMini

In den ersten beiden Teilen meiner Serie rund um die eigene Datensicherungslösung im Heimnetzwerk habe ich die Client-Datensicherung und Rücksicherung beschrieben. Jetzt folgt ein "Kurzvideo zur Sicherung des MacMini", welches ich aufgenommen und online zur Verfügung gestellt habe.

Der Inhalt des Videos:

  1. Externe Festplatte, grundlegende Datensicherung
  2. Wechsel der Time Machine Preferences
  3. Online Festplatte
    1. Tunnelblick, Verbindung
    2. Struktur, Ablage
    3. Sicherung, Optionen
  4. Erneuter Wechsel der Preferences
  5. Musik-Daten Abgleich mit SyncTwoFolders

Nun das Video (Klick auf das Bild verbindet mit Screencast.com):

Video Starten auf Screencast.com

Direktlink zum Video: http://screencast.com/t/9rY8NauGt

War das Video verständlich? Habt ihr Anmerkungen oder Hinweise wie man es besser oder anders machen könnte?


Videochat für Mac & Adium: MeBeam

Eine einfache Möglichkeit für das Aufbauen von Videochats, wenn man Adium als Chat-Software nutzt, ist MeBeam. Ich habe das Plugin mit meinem MacBook und der integrierten Kamera getestet und kann sagen, dass es funktioniert.

Einfach die kleine Software herunterladen, installieren und es kann losgehen.

adium_chat_mebeam.png

Es wird beim Rechtsklick auf den Namen des oder der Auserwählten eine Internetseite geöffnet, in der beide Videoteilnehmer zu sehen sind. Die Tonspur habe ich allerdings nicht testen können. Dafür fehlt mir noch die entsprechende Ausstattung (z.B. ein Headset).

Update 2011: Mittlerweile habe ich ein geeignetes Headset und nutze andere Videochat-Lösungen am Mac, vor allem Skype. Weitere Alternativen finden sich unter alternative-zu.org.