Medien

Mein Blog ist jugendfrei

Jedenfalls wenn es nach dem Filmrating für Blogs geht. Die Bescheinigung "No bad words were found" sagt ja wohl alles. Und seht selbst:

blog_rating.jpg

Jemand eine Idee, was ich mir jetzt davon kaufen kann?

via KRiZZi'S BLoG


Babelsberg für Flughafen Tempelhof

Der Volksentscheid bezüglich der Offenhaltung des Flughafen Tempelhof ist ja bekanntlich gescheitert; juristisch ist das ganze ebenfalls besiegelt. Macht aber nichts, wenn man mal den Vorstandschef der Studio Babelsberg AG Carl Woebcken fragt. PNN berichtet, dass der nämlich auf dem Areal einen weiteren Filmstandort für die Region Berlin aufmachen möchte. Neben Babelsberg und Adlershof wäre das immerhin der dritte.

Nun ja, damit wäre meiner Ansicht nach eine Alternative zum Flughafenbetrieb selbst gefunden. Die nun nicht mehr aktiv genutzten Flughafengebäude würden zu neuem Leben erweckt. Trotzdem soll weiterhin die Tradition aufrecht erhalten werden, also zusätzlich eine "Begegnungsstätte der Bevölkerung" entstehen.
Und wer weiß, vielleicht fliegen bald wieder kleine Flugzeuge über Tempelhof. Dann wohl aber eher aus filmtechnischen Gründen.


Ärgernde Anglizismen des Monats

Die "Aktion lebendiges Deutsch" sucht die Wörter des Monats. Einsendeschluss für eigene Vorschläge ist der 22.12.2008. Anglizismen sind gesucht, die einen persönlich besonders ärgern. Bereits übersetzte finden sich im Wortarchiv.

Also, mitmachen ist angesagt. Und Speak German!


Kauf-Nix-Tag

Ach übrigens, ehe die ersten hier in den Weihnachtskaufrausch verfallen oder dem Konsumterror erliegen trotz Wirtschaftskrise: es gibt da immerhin noch den "Kauf-Nix-Tag" (englisch: "Buy Nothing Day"). Und das, obwohl ihn hierzulande kaum einer kennt, mag oder je berücksichtigt hat. Selbst die Webseite www.buynothingday.de ist nicht auf dem neuesten Stand.

Also, wer von euch kann am 29.11. (immerhin ein Samstag) dem Konsum widerstehen? Ich für meinen Teil werde zur Feier des Tage groß essen gehen.


Deutscher Stolz-Preis?

Neulich mal im TV reingezappt: "Pride of Britain Awards". Auch wenn es hierbei recht durchgeknallt zugeht, würde Deutschland so etwas in der Art und Weise unter Umständen ebenfalls gut tun, z.B. als deutscher Stolz-Preis oder so. Aber vielleicht gibt es das bereits in ähnlicher Form bei uns und ich weiß es nur nicht? Kann durchaus sein bei meinem heruntergefahrenen Fernsehkonsum. Eigentlich kommt doch jeder Mist von Show irgendwann als Kopie nach Deutschland, oder nicht?

Mir persönlich ist das ganze zu tränenbehaftet. Aber wer's mag.


Seite 9 von 11« Erste...7891011