IT/Computer

Wie hoch kann Dein iPhone fliegen?

Du suchst die besondere iPhone-Herausforderung oder hast ein iPhone zu viel im Schrank?
Hier ist die Lösung die nebenbei noch Spaß macht: HangTime - eine kleine Applikation, die auf einfache Weise misst wie hoch und wie oft iPhone oder iPod Touch geworfen wurden.

hangtime.png

Wessen iPhone heil bleibt - während er lang genug übt - und dann noch ein Video darüber dreht kann jeden Monat 500 Dollar Preisgeld gewinnen. Das Softwareangebot runden persönliche und weltweite Statistiken sowie High-Score-Listen ab.

Videos über Beispielanwendungen findet man in der Gallerie: .
Der Link zum iTunes-Store.


Jing: Die Anwendung ist abgelaufen und wird beendet

Selten aber dafür nervig - eine Fehlermeldung nach dem Start des Rechners. Normalerweise startet die Anwendung Jing und klemmt sich in die obere Leiste fest. Doch heute nicht - kein Symbol und keine Funktion:

app_expired.png

Die Lösung ist zwar einfach - nämlich auf die Webseite gehen, neue Version herunterladen, installieren und weiter arbeiten.

Aber zugleich empfinde ich es als frech was die Applikation da treibt. Soll sie sich doch bitte über den eingebauten Update-Mechanismus selbst mit dem neuesten Software-Release versorgen. Ich kenne keine andere Anwendung die etwas vergleichbares abzieht.
Gibt es dafür nachvollziehbare Gründe?


Strg+Z in der iPhone Firmwareversion 3.0

Schon mal jemand die "Eingeben widerrufen"-Funktion mit der neuen iPhone Firmwareversion 3.0 probiert? Schon lustig finde ich. Eine kleine Anleitung zum nachvollziehen:

  1. Text schreiben wie gewohnt
  2. Fehler bemerken und innerlich den Wunsch äußern, diesen beheben zu wollen
  3. iPhone schütteln (links-rechts)
  4. "Eingeben widerrufen" bestätigen

Man stelle sich nun vor, ähnliches mit einem Laptop oder Desktop-PC zu veranstalten. Könnte unangenehm werden. Probieren daher auf eigene Gefahr. Obwohl, so ein Sensor in einer drahtlosen Tastatur auf dem Schreibtisch würde es ggf. auch tun.


Videoload + Firmware Update: Speedport W700V (V)

Es wäre einfach zu schön gewesen. Nach einer langen Woche Freitag Abend entspannt einen Film sehen. Videoload über T-Home Entertain sollte es sein. Über den Kauf des Filmes im entsprechenden Receiver-Menü kam ich aber nicht hinaus. Kein Bild, keine Vorschau. Auch das TV-Archiv lieferte nicht den gewünschten Inhalt.
Heute dann bei der Hotline angerufen und alles mögliche am Receiver (noch der alte silberne X300T) in Zusammenarbeit mit dem Mitarbeiter probiert. Dann der entscheidende Hinweis: Was für ein Router ist im Einsatz mit welcher Firmware-Version?

Die Frage konnte schnell beantwortet werden: Speedport W700V mit Version 3.28 ist installiert. Aha, Update auf 3.29 war also angesagt. Gesagt und getan.


MacBook neu installiert

Nach den Schwierigkeiten mit dem Update meines MacBooks im letzten Jahr ist es nun wieder sauber mit OS 10.4 installiert.

Dass es so einfach sein würde hätte ich allerdings nicht gedacht: Installations-DVD einlegen, neu starten und den Anweisungen des Assistenten folgen. Dem Programm habe ich dann gleich mitgeteilt, doch bitte meine Profileinstellungen zu übernehmen. Bis auf das Hintergrundbild ist nun alles beim alten, selbst die Einstellungen von Mail, iTunes, den Favoriten usw. wurden übernommen. Kein Anruf bei Apple notwendig.


Seite 21 von 37« Erste...10...1920212223...30...Letzte »