Mac

Wie lange noch mit altem Mac und OS X?

Meine Apple Hard- und Software ist in die Jahre gekommen. Alles funktioniert im Grunde noch tadellos. Und wir wissen alle, dass die Entwicklung der Technik nicht stehen bleibt. Es geht weiter und viele neue Features am Gerät und im Inneren kommen hinzu.
Außerdem ist da dieses Gefühl, dass alles immer langsamer wird: Programmstarts, Webseitenaufrufe und Officearbeiten.

Ich habe nicht mehr gezählt, wie viele Updates von Max OS X ich nicht mehr mitgenommen habe. Die letzte Version, die ich auf meinem Mac Mini installiert habe, welche auch die letzte Version ist, die überhaupt damit funktioniert, ist der Snow Leopard (Version 10.6).


Mein MacMini – nichts für Lion

Lion ist da und der Laie Macianer freut sich. Im allgemeinen zumindest. Aber freue ich mich denn selbst wirklich?

Ich finde das neue Update und den Vertriebsweg von Apple toll und will es definitiv selbst ausprobieren. Doch halt, irgend etwas ist da noch. Meine alte Hardware könnte zum Thema werden. Liest man sich die Systemvoraussetzungen von Mac OS X Lion durch, findet man folgende Angaben:


MacBook: Akkupflege durch Kalibrieren

MacBook Akku Details kalibrierenSatte 56 Monate alt, aber noch längst nicht altes Eisen. Ganz im Gegenteil, es wird jünger und kräftiger. Was? Mein MacBook. Und was genau interessiert? Der integrierte Akku.

Aber seht selbst auf dem Bild links. Augenmerk bitte auf die Kapazität legen. Die beträgt doch sage und schreibe 101% !!

Jetzt möchte ich dazu sagen, dass ich das MacBook nun nicht jeden Tag nutze, also eher sporadisch. Aber ich bin dennoch beeindruckt über die Energiereserven des Kleinen vor dem Hintergrund des Alters.


Mein MacMini – der kleine mit schmalem Speicher

Ich weiß ja nicht, wieviel Hauptspeicher ist heute so Standard in Mac & Co. - 4GB oder 8GB RAM?
Eigentlich kann mein MacMini gar nicht mehr funktionieren mit seinem dünnen 1,5GB RAM im Bauch, sagt mir da mein Gefühl.

RAM Ausbaustufe MacMini

Jetzt werden sich vermutlich einige von euch verkrampft auf den Boden wälzen oder dreimal gucken ob sie richtig gelesen haben. Ja, es stimmt tatsächlich - 1,5GB!
Und dann werden wieder einige denken: "das ist ja sowas von 2006!". Und ich werde sagen: "stimmt, das ist es wirklich". Denn so alt ist mein MacMini schon.


Mein Datensicherungskonzept (Teil 3) – Video zur Datensicherung MacMini

In den ersten beiden Teilen meiner Serie rund um die eigene Datensicherungslösung im Heimnetzwerk habe ich die Client-Datensicherung und Rücksicherung beschrieben. Jetzt folgt ein "Kurzvideo zur Sicherung des MacMini", welches ich aufgenommen und online zur Verfügung gestellt habe.

Der Inhalt des Videos:

  1. Externe Festplatte, grundlegende Datensicherung
  2. Wechsel der Time Machine Preferences
  3. Online Festplatte
    1. Tunnelblick, Verbindung
    2. Struktur, Ablage
    3. Sicherung, Optionen
  4. Erneuter Wechsel der Preferences
  5. Musik-Daten Abgleich mit SyncTwoFolders

Nun das Video (Klick auf das Bild verbindet mit Screencast.com):

Video Starten auf Screencast.com

Direktlink zum Video: http://screencast.com/t/9rY8NauGt

War das Video verständlich? Habt ihr Anmerkungen oder Hinweise wie man es besser oder anders machen könnte?


Seite 1 von 41234