IT/Computer

Es gibt keine Ausrede mehr – Web.de und GMX führen PGP Verschlüsselung für Email ein

PGP und GPG - Hauptsache VerschlüsselungEs geht voran. Das Thema Verschlüsselung und PGP nimmt endlich weiter Fahrt auf. Jetzt lassen die großen Email-Provider GMX und Web.de das Verschlüsselungsprogramm PGP auf ihre Kundschaft und damit einem breiten Publikum los.

Wer dort seine Email-Adresse hat und den Service nicht nutzt, ist selber schuld. Also schaut euch das mal an.

Das funktioniert mit den Desktop-Browsern Chrome und Firefox sowie mit den Apps von GMX und Web.de für Android und iOS.

Da ich meine Mail.app auf MacOS und iOS nutze, bringt mir das selbst erst einmal nicht direkt was. Sonst müsste ich zwischen GMX-App und Mail.app springen, da ich mehrere Email-Accounts verwalte. Für alle anderen sollte es durchaus interessant sein.


Je jünger, desto mobiler #Statistik #Infografik

Das Ergebnis dieser Statistik ist nicht wirklich überraschend. Wer Kinder hat oder Jugendliche kennt, wird das bestätigen können. Die Frage ist ja, was die Gesellschaft, vor allem die digitale, daraus lernen und ableiten wird:

Schlimm finde ich es nicht. Warum nicht einfach unterwegs online gehen und die wichtigsten Dinge erledigen? Lässt das Ergebnis den Schluss zu, dass die Jüngeren unter uns eher weniger Bloggen und längere Beiträge online stellen, also lieber konsumieren als produzieren? Denn für letzteres sind die kleinen Geräte vermutlich schlechter geeignet.


Mein Mac wird nicht jünger und ich werde angemeckert

Es ist soweit - die Einschläge kommen näher. Nun meckert auch schon Google mit mir, dass mein Browser zu alt sei, um die beste Nutzererfahrung mit deren Diensten zu erhalten.

alter Safari-Browser

Sicherheitsupdates und Softwareaktualisierungen auf meinem Mac OS 10.7 gibt es auch nicht mehr, gerade mal Flash oder kleinere Updates sind noch drin. Klar kann ich Firefox als Alternative nutzen (tue ich auch), doch auf Dauer und aus Sicht der Datensicherheit im Allgemeinen ist das eher ungünstig. Meine Devise ist ja: immer schön die Updates installieren.


Die eigene Cloud – wäre das nicht was?

Erwähnte doch letztens ein Kollege, dass er seine eigene Cloud - in dem Falle OwnCloud - nutze. So für Kontakte und Kalender vor allem. Für die Synchronisation zwischen allen Familienmitgliedern.

Und zack, da war sie wieder, die Idee der eigenen Cloud...

Die Lösung selbst ist bereits viel diskutiert und vorgestellt worden, z.B. der Owncloud-Client im fragenueberfragen-Blog. Deshalb möchte ich hier gar nicht weiter auf die technische Umsetzung eingehen. Mich fasziniert zuerst die Idee dahinter und überlege ob ich das nicht selbst umsetzen sollte.


PGP – seid ihr dabei?

Ja natürlich sind wir dabei! Also zumindest schon einige. Absolut gesehen, denn relativ sind es immer noch deutlich zu wenig.

Wer von euch setzt bereits GPG zur Verschlüsselung von Emails ein? Ich weiß nicht, wie der Jürgen mal wieder auf das Thema "PGP unter das Blogvolk" gekommen ist. Er hat es versucht, mit bisher wenig Rückmeldungen. Es scheint, trotz diverser Datensicherheitsproblematiken und Schnüffelthemen, kein wirklicher Drang danach zu herrschen.

Wer möchte, schickt mir verschlüsselte Emails. Mein gültiger Schlüssel liegt auf der PGP-Seite.


Seite 1 von 3712345...102030...Letzte »