Blogging

Blogstatistik – machen Zahlen Freude?

Blogstatistik - der Schwanzvergleich für Blogger :: Twitter das!

Ja sicher, ich habe den bzw. die Größten! Traffic, Kommentarumsatz, und vieles mehr. Was wäre eine Webseite ohne Zugriffsstatistiken, Kommentarzahlen und Zugriffsquellenanalysen? Auch nur ein Blog unter vielen. Schließlich sind Blogs Werke von Menschen.

Aber Menschen vergleichen sich gern. Dem Blog allein, ein Stück Technik, sollte das Sammeln von Zahlenmaterial zwar herzlich egal sein, aber dem Blogger? Er kann nicht anders.


Von Notizen, Bildern und Tweets

Notizen

Habe mal Google Keep getestet und es für grundlegend brauchbar empfunden. Für kleine Notizen ersetzt es die ein oder andere Email. Und es geht auch ohne Android-App.
Auf dem iPhone kann ich ja im Webbrowser auf https://drive.google.com/keep/ zugreifen. Geht dann halt über Safari. Ich weiß nicht was die Android App darüber hinaus mit dem Tool veranstaltet. Wo doch die Idee dahinter ja nicht sooo komplex ist.

Bilder

Ich habe mich außerdem mal bei Panoramio umgesehen. Schöne Bilder aus unserer direkten Umgebung sind da zu finden. Besser als ich sie wohl machen würde. Auch von diversen Urlaubszielen, da kommen Erinnerungen hoch. Nett gemacht, diese - übrigens recht "PR-starke" - Webseite.


Google Reader ist hin und weg

Es ist Frühling, alles muss raus...

Und herrje, das wird es auch für den Google Reader gewesen sein. Exakt ab dem 1. Juli ist er futsch. Google streicht scheinbar einige seiner nicht mehr aktuellen oder wenig genutzen Dienste.

Schade und ungünstig. Und irgendwie auch blöd, weil ich jetzt was tun muss, zum Beispiel ein Datenexport und -import. Ich muss schon sagen, dass mir da ein Stück Gewohnheit und Usability verloren geht. Aber gut, es ist Googles Entscheidung, die User müssen folgen.


Blog-Optimierung mit wpSEO – so sieht meine Konfiguration aus

wpSEO optimiert Blogs für Suchmaschinen - automatisch und effizient.Setzt man das WordPress-Plugin wpSEO im Blog ein - und das sollte man durchaus tun - kann man zuerst einmal problemlos mit den vordefinierten Standard-Einstellungen durchstarten. Wer allerdings das beste für sein Blog herausholen will, geht ins Detail und optimiert weiter.

In diesem Artikel möchte ich nun darstellen, wie meine eigene wpSEO-Konfiguration aussieht, die dafür sorgt, dass Suchmaschinen meine Texte und Seiten mögen und sie entsprechend gut positionieren. Natürlich nur soweit, wie mein Content das grundlegend hergibt. Aber das ist ein anderes Thema.


Hurra!

Geburtstage sind doch was feines. Und besonders dann, wenn das eigene Blog dran ist. Es jährt sich nun zum 6. mal.

Station 9.111 kommt also bald in die Schule und wird endlich was Vernünftiges lernen. Die guten Zeiten sind vorbei, jetzt kommt der Ernst der Blogosphäre. Einfach Pause machen wenn einem danach ist geht dann nicht mehr.

Die über 3.000 Kommentare waren Spielerei, genauso wie die 536 Artikel. Kinderkram. Naiv.

Ach was - Genauso soll es weitergehen. Wer mithelfen und zusehen will wie dieses Kind wächst, ist herzlich dazu eingeladen. Schultüten werden gern von den Eltern in Empfang genommen. Prost!


Seite 2 von 3012345...102030...Letzte »